Weihnachtsmarkt Ansbach Weihnachtsmarkt Ansbach Weihnachtsmarkt Ansbach Weihnachtsmarkt Ansbach Weihnachtsmarkt Ansbach Weihnachtsmarkt Ansbach Weihnachtsmarkt Ansbach Weihnachtsmarkt Ansbach

INFO

Wir haben geöffnet:
vom 24.11. bis 24.12.2016
So - Mi 11 - 20 Uhr
Do - Sa 11 - 21 Uhr

24.11. 16 - 21 Uhr
24.12. 11 - 13 Uhr

Sonderöffnung am 3.12.2016:
Lange Kultur- und
Einkaufsnacht

von 11 bis 23 Uhr

Hier finden Sie uns:
Weihnachtsmarkt Ansbach
Martin-Luther-Platz +
Montgelas-Platz
91522 Ansbach

City Marketing Ansbach Stadt Ansbach

REISEGRUPPEN

Das Stadtbild von Ansbach ist geprägt von barocken Fassaden und Innenhöfen im Renaissance -Stil. Bauten wie die Markgräfliche Residenz, die Orangerie des Hofgartens und die Kirchen zeugen von der glanzvollen Vergangenheit der ehemaligen Residenzstadt der Hohenzollern.
Fast der ganze Bereich um die beiden Kirchen ist heute Fußgängerzone, dort finden sich auch noch einige erhaltene Fachwerkhäuser. Dieses Zusammenspiel ergibt den ganz besonderen Charme dieser Stadt. Bekannt ist Ansbach durch Rokoko-Festspiele in authentischen Kulissen, aber auch als Kaspar-Hauser-Stadt.

Für Reisegruppen mit dem Ziel "Ansbacher Weihnachtsmarkt" ist es deshalb interessant auch eine individuell auf ihre Gruppe zugeschnittene Stadtführung in den Besuch einzubinden. Gerne berät Sie hierzu das Amt für Kultur und Touristik (siehe unten), wo die Führungen auch gebucht werden können. Ebenso gibt es Führungen ohne Voranmeldung:

Spezielle Weihnachts-Führung:

  • "Ansbach im Lichterglanz", spätnachmittags:
    Mit kompetenten und freundlichen Stadtführern durch die attraktive beleuchtete Innenstadt und den Weihnachtsmarkt schlendern, stattliche Gebäude erkunden und interessante Details erfahren.
    Elisenlebkuchen, Glühwein und Weihnachtstasse inklusive!
    Dauer: 120 Min.
    Preis: € 12,- , ermäßigt € 10,-, Gruppenpreis auf Anfrage
    Termine: Samstag 3.12., Donnerstag 8.12., Samstag 10.12., jeweils um 16.30 Uhr
    Treffpunkt: Simon-Marius-Denkmal, Karl-Burkhardt-Platz

Oder Sie schließen die Führung an den Besuch des Weihnachtsmarktes an:

  • "Mit dem Nachtwächter unterwegs" (im Kostüm), abends:
    Allerlei Wissenswertes über das 19.Jahrhundert wie Pflasterzoll, Brandwache und vieles mehr erzählt der Nachtwächter bei einem Altstadt-Rundgang.
    Dauer: 60 Min.
    Preis: € 6,-, ermäßigt € 4,-, unter 12 Jahren frei, Gruppenpreis auf Anfrage
    Termine: Freitag, 25.11., 2.12., 9.12., 16.12., 23.12., 30.12., jeweils um 18 Uhr
    Treffpunkt: Pferdeplastik Anscavallo, Straße: Schloßplatz

Oder Sie interessieren sich für die geheimnisumwobene Geschichte:

  • "Auf den Spuren des Kaspar-Hausers", tagsüber:
    Ein Stadtrundgang, bei dem die Jahre des Kaspar Hausers in Ansbach nachvollzogen werden, Besuch der Kaspar-Hauser-Sammlung, der Stelle des Attentats usw.
    Dauer: 120 Min.
    Preis: € 6,- , ermäßigt € 4,-, unter 12 Jahren frei, Gruppenpreis auf Anfrage
    Termine: Sonntag, 11.12. um 11 Uhr
    Treffpunkt: Markgrafenmuseum, Straße: Kaspar-Hauser-Platz 1

Parkplätze (Karte Parkplatzverzeichnis unter dem Menüpunkt Wissenswertes):
Busparkplätze finden Sie wenige Gehminuten von der Innenstadt entfernt am Parkplatz "Hofwiese", Zufahrt über die Nürnberger Strasse. Busse in geringer Stückzahl werden meistens geduldet am Busparkplatz "Orangerie", Zufahrt über den Schlossplatz.

Informationen für Reisegruppen/Busunternehmer: Amt für Kultur und Touristik
Johann-Sebastian-Bach-Platz 1
91522 Ansbach

Tel: 0981- 51243
Fax: 0981- 51365
akut@ansbach.de