Bude 29: Töpferei Seiler - Schlesische und fränkische Tradition


Bude 29: Töpferei Seiler - Schlesische und fränkische Tradition

Bude 29: Töpferei Seiler - Schlesische und fränkische Tradition
Bude 29: Töpferei Seiler - Schlesische und fränkische Tradition

Die Töpferei wurde 1868 in Naumburg am Queis in Schlesien, nahe der berühmten Töpferstadt Bunzlau, gegründet. Nach der Vertreibung am Ende des 2.Weltkrieges begann die Familie Seiler 1948 neu in Leutershausen an der Altmühl, Mittelfranken.

Als Laden dient heute das historische Brennhaus eines früheren Leutershäuser Töpfers, vermutlich im Jahr 1689 erbaut.

Neben umfangreichen eigenen Angeboten im Geschirrbereich, bieten wir auch Töpferwaren von Kollegen an: Bunzlauer Geschirr, Gärtöpfe, Garten-keramik, Tierfiguren.

Töpfermeister Friedrich Moll
Bahnhofstraße 18
91578 Leutershausen
Tel.: 09823 - 296
Fax: 09823 - 266
werkstatt@toepferei-seiler.de

Unser Laden in Leutershausen ist geöffnet:
Mo. bis Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr / 14.00 bis 18.00 Uhr
Sa. 9.30 bis 12.30 Uhr

Das alte fränkische Städtchen Leutershausen liegt etwa 12 km westlich von Ansbach.

Bitte besuchen Sie auch unsere weltweiten Schaufenster:
www.toepferei-seiler.de
www.hochzeitstassen.de

Bude 29: Töpferei Seiler - Schlesische und fränkische Tradition